Hildesheim West

Herzlich Willkommen beim Verband Wohneigentum e.V., Gemeinschaft Hildesheim-West

Der Verband Wohneigentum e.V. (kurz VWE) tritt für die Förderung und den Erhalt des selbstgenutzten Wohneigentums ein. Auf allen politischen Ebenen setzt er sich dafür ein, dass junge Familien den Traum vom eigenen Heim verwirklichen können. Und er kämpft auf allen Ebenen für die Rechte von Eigentümern, zur Zeit z.B. für die Abschaffung der ungerechten Staßenausbaubeiträge.

Gleichzeitig berät der Verband Wohneigentum im Sinne des Verbraucherschutzes neutral und unabhängig sowohl Bauherren als auch Wohneigentümer. Es werden nahezu alle Bereiche rund um Haus und Grundstück in die Informations- und Beratungstätigkeit einbezogen: Fragen zu Steuern und Gebühren ebenso wie zu Bau, Energieeffizienz und Gartengestaltung.

Eine gute Übersicht der Leistungen finden Sie hier: www.mein-wohneigentum.de

Die Gemeinschaft Hildesheim-West hat über 230 Mitgliedschaften, die über die Stadtteile Moritzberg, Bockfeld, Himmelsthür und Ochtersum verteilt sind.

Gegründet wurde die Gemeinschaft 1933 von Siedlern in der Trillkestraße und dem Glockenfeld, wo sich auch heute noch unser Siedlergarten für gemeinsame Veranstaltungen befindet.

Die Vorteile, die Ihnen eine Mitgliedschaft bei uns bringt, können Sie unter der Rubrik Mitgliedschaft nachlesen.

 

HINWEIS zu den Straßenausbaubeiträge: Aktuell fordert der Verband Wohneigentum die Abschaffung der unsozialen und ungerechten Beiträge, die selbstnutzende Wohneigentümer stark belasten können. Der Landesverband Bayern hat dabei einen wichtigen Sieg errungen. Wie in Hamburg, Berlin und Baden-Württemberg dürfen damit auch die Kommunen in Bayern Wohneigentümer nicht mehr zur Kasse bitten, wenn es um den Ausbau von anliegenden Straßen geht. Wie die Lage in Niedersachsen ist, kann hier nachgelesen werden: Aktuelles

Wir würden uns freuen, Sie als Haus- oder Wohnungseigentümer bei uns begrüßen zu dürfen!

 

Am 4. und 5. August feierten wir unser Sommerfest und gleichzeitig unser 85-jähriges Jubiläum in unserem Siedlergarten. Aufgrund des heißen Wetters (über 34 Grad) startete es am Samstag mit wenig Besuchern, was sich aber am Abend dann stark änderte: Es füllte sich rasch, auch weil inzwischen die Gruppe Mango y Papaya spielten. Es wurde bis spät in die Nacht gefeiert.

Am Sonntag ging es weiter mit einem Frühschoppenkonzert (Original Beustertaler) und den Ehrungen langjähriger Mitglieder. Von der Stadt war Bürgermeister Jörg Bretschneider gekommen und von der Gemeinde Zwölf-Apostel Pastor Dr. Blanke. Am späten Nachmittag klang das Sommerfest dann aus. Es war seit langem wieder ein schönes Fest, auch weil das Wetter mitspielte.

Eine Bildergalerie gibt es hier: Fotos zum 85-jährigen Jubiläum

Termine 2018 - für Mitglieder UND Interessierte, Nachbarn, Freunde

  • Sonntag, 9. Dezember, ab 15:00 Uhr: Weihnachtsfeier im Vereinshaus im Siedlergarten.
  • Montag, 31. Dezember, ab 20:00 Uhr: Silvesterfeier im Siedlergarten (nur mit Anmeldung).

Termine 2018 - nur für Mitglieder

  • Der Singkreis trifft sich immer am dritten Donnerstag im Monat im Siedlergarten. Die nächsten Termine sind am 15.11. und 20.12., jeweils ab 17:00 Uhr.
  • Die Seniorengruppe trifft sich immer am zweiten Montag im Monat im Gemeindezentrum Zwölf-Apostel oder in den Sommermonaten im Siedlergarten. Die nächsten Termine sind 10.12., 14.01. und 11.02., jeweils ab 15:00 Uhr.
  • Das Siedlergarten-Team trifft sich immer am dritten Freitag im Monat im Siedlergarten um 19:30 Uhr. Fällt dieser Tag auf einen Feiertag, verschiebt er sich um eine Woche. In den Wintermonaten November bis Februar findet kein Treffen statt.
    Alle Mitglieder, die sich aktiv bei bei der Pflege und Erhaltung unseres Siedlergartens beteidigen wollen, sind zum Treffen des Siedlergarten-Teams herzlich eingeladen.